Handgemachte Seifen

Handgemachte Seifen für Haare, Körper, Hunde und viel mehr in Wiens einziger Seifenmanufaktur StoBa.

StoBa stellt die Seife nach einem altbewährten Wiener Seifenrezept her, das auf einer relativ „neuen“ Herstellmethode, des Kaltrührens, basiert. Diese Methode wurde erstmals 1895 im „Brockhauslexikon“ erwähnt und immer wieder von Seifensiedern verfeinert und verbessert. Bei der Herstellung kaltgerührter Seifen wird die Wärme, die durch die Verbindung von Lauge und Ölen entsteht, für den Verseifungshergang genutzt. Durch dieses schonende, aber arbeitsaufwändige Verfahren bleiben alle Inhaltsstoffe in der Seife, besonders auch das wertvolle Glycerin. Die Seifenmasse hat eine eigene Rezeptur, wird in Holzkisten gegossen, einige Tage gereift, in handliche 125 g Stücke geschnitten und nummeriert.

Hintzerstrasse 6,
1030 Wien

Mo-Fr 10-18 / Sa 10-16 Uhr
T +43 1 715 31 71

Mehr dazu:

 


Trüffelgrube auf einer größeren Karte anzeigen

Leave a Reply

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.